Dortmunder Weihnachtsmarkt 2014

Alles Wissenswerte zum Dortmunder Weihnachtsmarkt 2014

Der romantische Dortmunder Weihnachtsmarkt 2014 dauert dieses Jahr eine Woche länger als sonst: Die über 300 Stände haben vom 20.11. bis 30.12.2014 geöffnet. Der Dortmunder Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr bereits zum 116. Mal statt. An rund 300 Ständen mit Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, außergewöhnlichem Spielzeug und vielem mehr gibt es natürlich wie in den Vorjahren wieder nahezu alles, was die Herzen in der Adventszeit höher schlagen lässt. In diesem Jahr erstmals bis 30. Dezember und damit eine Woche länger als bisher. Und was wäre ein Bummel über Dortmunder Weihnachtsmarkt ohne den typischen Dortmunder Glühwein und ohne die vielen anderen Getränkespezialitäten?

Besucherzahl: Der Dortmunder Weihnachtsmarkt wird jährlich von gut 3,6 Millionen Gästen besucht.

Foto vom Weihnachtsmarkt in Dortmund

Dortmunder Weihnachtsmarkt

Foto vom Dortmunder Weihnachtsmarkt. Copyright by Itti / Wikipedia

 

Adresse des Dortmunder Weihnachtsmarktes 2014

Reinoldiplatz, Willy-Brandt-Platz, Kleppingstraße
44135 Dortmund

Hier ist der Veranstaltungsort des Weihnachtsmarktes Dortmund 2014 bei Google Maps um selbst die Route planen zu können.

Offizielle Website

Hotels in der Nähe des Weihnachtsmarktes Essen

Gut bewertete Hotels in Dortmund sind das l´Arrivée Hotel & Spa, das City Hotel Dortmund und das The Grey Hotel.

Weitere preiswerte Zimmer und Tipps zum Aufenthalt sind in der Hotelsnapper Kategorie Hotels in Dortmund zu finden.

Hotels in Dortmund

Anfahrt zum Weihnachtsmarkt: Parken, Bus, Bahn und Taxi

Dortmund hat das öffentliche Nahverkehrsnetz Bus und Bahn für Dortmund (DSW21) und die Innenstadt verfügt über zahlreiche Parkhäuser. Die Taxizentrale erreicht man rund um die Uhr unter ihrer Hotline.

Dortmund Webcam – bereits zu Hause Live-Bilder sehen

Dortmund ist eine lebhafte Metropole mit vielen Veranstaltungen und einem reichhaltigen kulturellen Angebot. Natürlich kann man sich die Stadt Dortmund auch über diverse Webcams anschauen, um sich vor dem Besuch einen Eindruck zu verschaffen: Stadtpanorama, Friedensplatz und Alter Markt.